Menü
Segafredo-Kaffeelexikon

Kaffee-Blog

Herzlich willkommen in unserem Kaffee-Blog – erfahren Sie mehr über die Details des Kaffees.

Seit wann bauen die Menschen Kaffee an?
Bereits im 11. Jahrhundert wurde im Jemen Kaffee angebaut. Die Araber nannten das Getränk damals "qahwa", zu Deutsch "das Anregende".
Die Türken machten aus dem arabischen "qahwa" dann "kahwe", zu Deutsch "Kraft gebend". Damit hatten die Araber und Türken die aufmunternde Wirkung bereits gut erkannt, die wir heute so an gutem Kaffee lieben.

Der Siegeszug des Kaffees war nicht aufzuhalten und so verbreitete sich die stimulierende Köstlichkeit durch ganz Arabien, bis nach Kleinasien und Südeuropa. Schon bald sollte die ganze Welt das feine Aroma zu schätzen lernen. Ganz in dieser Tradition liefert Ihnen Segafredo die vollsten Aromen aus der ganzen Welt nach Hause.